Politik des integrierten Managementsystems

Verpflichtung der Firmenleitung

Die Firmenleitung unterstützt vollständig die verkündete Politik des integrierten Managementsystems. Um diese zu erfüllen, verpflichtet sich die Firmenleitung die Politik einzuhalten und auch von allen Mitarbeitern und Geschäftspartnern des Unternehmens dasselbe zu verlangen. Die Firmenleitung schafft auch die erforderlichen materiellen, personellen, technischen und finanziellen Quellen und verpflichtet sich die festgesetzten Grundsätze in allen Bereichen des integrierten Managementsystems ständig zu verbessern und zu erhalten.

Um diese Ergebnisse zu erzielen, verpflichtete sich das Unternehmen die folgenden Prinzipien zu erfüllen:

  • Bei allen geschäftlichen Entscheidungen, Projekten und auch Zielen in Einklang mit den höchsten ethischen Werten berücksichtigen wir auch die Prinzipien der Qualität, des Environment, der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes bei Arbeiten und der Informationssicherheit.
  • Auf dem Gebiet Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Arbeiten suchen wir ständig qualifiziert nach möglichen Risiken, minimieren diese einschließlich Lieferanten, Zulieferer, Partnerunternehmen und Öffentlichkeit.
  • In das integrierte Managementsystem sind alle Subjekte, mit denen das Unternehmen zusammenarbeitet, miteingeschlossen, einschließlich Lieferanten, Zulieferer, Partnerunternehmen und Öffentlichkeit.
  • Wir sorgen für eine gute und sichere Arbeitsumgebung und Arbeitsbedingungen und verbessern somit das Management und die Leistungsfähigkeit des Unternehmens in allen Bereichen des integrierten Managementsystems.
  • Wir integrieren und koordinieren Sicherheitsgesichtspunkte in allen Bereichen der Tätigkeiten des Unternehmens als Bestandteil der Verantwortlichkeit jedes Mitarbeiters.
  • Die Zufriedenheit unserer Kunden betrachten wir als Hauptschwerpunkt der Qualität unserer Arbeit.
  • Wir schulen und motivieren unsere Mitarbeiter sich verantwortungsvoll zu verhalten, die dem Kunden gegebenen Versprechen einzuhalten, rechtzeitig die Dienstleistungen zu liefern und Risiken in Zusammenhang mit der Sicherheit und dem Gesundheitsschutz bei Arbeiten und auf den Gebieten Environment und Informationssicherheit vermeiden.
  • Wir stimulieren unsere Mitarbeiter alle Tätigkeiten des Unternehmens ständig zu verbessern und durch ständige Überprüfungen und Verbesserungen der Prozesse in allen Bereichen des integrierten Managementsystems effektiver zu gestalten.
  • Wir werden allen Gesetzen und Verordnungen gerecht verfolgen deren Entwicklung, werten deren Erfüllung aus und übernehmen soziale und ethische Verantwortung in der Umgebung, in der wir arbeiten.
  • Wir weiten die Prinzipien unseres integrierten Managementsystems auch in Richtung unserer Zulieferer und Lieferanten aus und verfolgen und bewerten diese regelmäßig.
  • Wir kommunizieren aufrichtig und ehrlich und arbeiten mit allen internen als auch externen Partnern zusammen.
  • Wir beteiligen uns alle gemeinsam am Erfolg des Unternehmens. Deshalb ist jeder Mitarbeiter für die Qualität seiner Arbeit verantwortlich und somit für hochwertige Dienstleistungen an unsere Kunden.
  • Wir werden ständig die Anordnung dieser Prinzipien fortsetzen, und zwar mit den bestmöglichen Dienstleistungen an unsere Kunden, die den Bedarf der Qualität, des Environments, der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes bei Arbeiten und der Informationssicherheit respektieren.

Das Management des Unternehmens ist für die Implementierung dieser Politik verantwortlich, so dass diese allen gültigen Gesetzen und Verordnungen auf den Gebieten Qualität, Environment, Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Arbeiten und Informationssicherheit entspricht.

Die Grundsätze dieser Politik sind für alle Mitarbeiter des Unternehmens SOVIS CZ, a.s. verbindlich.

In Hradec Králové, den: 01.04.2011
Ing.Jindřich Šmíd